Der Gurtfreak ist mit dem kleinen Elch am Ziel! #EDDYCAM #SLiNG-1

Eddycam_Sling1_Handschlaufe_0009

Dass ich neben dem Taschen- und Stativfreak mittlerweile zum Gurtfreak befördert worden bin, ist ja für die regelmäßigen Leser meines kleines Blogs kein Geheimnis mehr. Dass ich als Nordland-Fan und Fan feinen Leders auch ein großer Freund der Eddycam-Elch-Leder-Gurte geworden bin, ist Euch seit den nachfolgend aufgeführten Postings auch nicht wirklich neu.

Seit ich diese Gurte an meinen (unseren) Kameras nutze, bin ich immer noch mit dem Gefühl, endlich am Ende der Suche angekommen zu sein, unterwegs. Als nun vor ein paar Wochen die relativ kompakte Sony RX10 bei uns eingezogen ist, war ich aber wieder auf der Suche – auf der Suche nach einer Handschlaufe.

Ich durchstöberte meine bekannten Händlershops, Amazon und Ebay und das Weltweit. Irgendwie wollte mir keine so richtig zusagen, da ich doch mit den Elchlederteilen an den großen Kameras so unglaublich verwöhnt und zufrieden bin.

Ja ich habe schon wirklich viele Handschlaufen und Gurte getestet und selbst die beliebten “Gordy-Straps” sind nicht annähernd so edel und bequem wie die Eddycams. Am Ende meiner Suche war ich soweit, die Kamera ohne Gurt zu verwenden. Es war immerhin schon 01:00 Nachts und die Augen waren schon recht müde, als ich mein Tablet auf den Nachttisch legte und beschloss, die Suche nach einer Handschlaufe einzustellen. Gegen 03:30, ja mitten in der Nacht, wurde ich wach und hatte einen Gedankenblitz. Ich musste gogglen. Suchbegriffe “Eddycam Handschlaufe”. Das Suchergebnis brachte mich auf die mir bekannte Eddycam-Seite in den Punkt “Zubehör” und dort direkt zur nagelneuen Handschlaufe “SLiNG-1“.

Erster Gedanke: “Yesssssssssssssss

Zweiter Gedanke: “99 Euro für ´ne Handschlaufe – Aua

Dritter Gedanke: “Genau meine Lederfarbe, genau der Ledertyp, den ich auch an den anderen Kameras nutze. Das Teil muss her!!!

Gestern klingelte der nette DHL-Mensch und brachte mir meine SLiNG-1 Handschlaufe.

Für die “kritischen” Leser meines Blogs muss ich gestehen, dass es sehr viel Geld für eine Handschlaufe ist, aber das verdammt geile extrem edle anschmiegsame weiche Leder sowie die sehr stabil wirkende Verarbeitung lassen einem beim ersten Anfassen den Preis komplett vergessen. Man weiß sofort, für was man das bezahlt – für den wahrscheinlich hochwertigsten Leder-Handschlaufen-Gurt der Welt, und das Qualität Made in Germany.

Der Geschäftsführer von Eddycam hat mir noch ein paar Zeilen in einem Brief zum SLiNG-1 dazugelegt, die ich auch gerne mit Euch teilen möchte. Er schreibt:

“Wir haben bei der Entwicklung der EDDYCAM SLiNG-1 darauf Wert gelegt, dass sie angenehm zu tragen und absolut belastbar ist. So wie Sie es von EDDYCAM kennen.

Im Innenbereich ist das Leder noch weicher als bisher! Es wird offenporig verarbeitet und nimmt dadurch noch besser die Feuchtigeit auf (bewusst).

Als Verbindungsschnur wurde ein Spezialnylon gewählt, das auch extreme Einsätze unter allen klimatischen Bedingungen sicher übersteht.

Die Verbindung ist sehr aufwendig, mit einem hochwertigen Rindleder vernäht. Das Rindleder wird allerdings erst nach einiger Zeit etwas weicher. Das wirkt etwas knubbelig, dient der Sicherheit.
(Anmerkung von mir – meins wirkt gar nicht knubbelig…)

Bei unseren Belastungstests hat die Handschlaufe mehrere 10kg problemlos überstanden. Wir sind sicher, dass auch bei häufigen und schwierigen Einsätzen die EDDYCAM SLiNG-1 hält und angenehm zu tragen ist.

Wir sind noch dabei, zusätzlich ein kleines Lederband zu fertigen, damit eine Begrenzung auf den persönlichen Armdurchmesser möglich ist.
(Anmerkung von mir: Bräuchte ich gar nicht – ist so ideal!)

Vielleicht zeigen wir schon zur Photokina eine SLiNG-2, die an zwei Punkten befestigt wird.
(Anmerkung von mir: Das würde meine schwere Nikon D3s sehr freuen! – hiermit vorbestellt!)

Also Ihr Lieben, ich muss Euch schon sagen, ich sehe langsam “schwarz” für meinen mittlerweile gut frequentierten Blog hier, denn ich scheine mit Kameras und Gurten und Taschen so langsam “anzukommen”. :-)

In diesem Sinne frohe Grüße an die Elche und meine netten und eifrigen Blogleser

Euer Fotofuzzy & Gurtfreak – Jörg Langer

Weiterführende Links:

4 Comments

  1. Hallo Jörg,
    keine Angst um deinen Blog, die EddyCam Berichte werden Klassiker! Die werden noch in 5 Jahren regelmässig aufgerufen ;-)
    Und bis dahin gibt es so viel neues von dir zu lesen :-)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>